Es war ruhig geworden um "It's all good", die mit viel Leidenschaft initiierte Party- und Konzertreihe um die Musik der Golden Era. Nun melden sich die Initiatoren zurück: Am Samstag den 8. Dezember wird mit einem starken Line-Up in der Walhalla aufgefahren!

Headliner des Abends: R.A. the Rugged Man.

"Wir haben seit unserer letzten Veranstaltung mit Masta Ace & Damion Davis im April  2017 einige andere Projekte verfolgt", erklärt Mitinitiator Kaya Szczotkowski. Doch häufig wurden sie angesprochen: Wann geht es weiter mit dem Format? Welche Künstler kommen bei der nächsten Ausgabe? Szczozkowski: "Da dachten wir uns: Okay, da sind wir wieder." Im Rahmen des 19-jährigen Bestehens der Boardjunkies meldet sich "It's all good" mit drei spannenden Acts zurück. Hauptact an diesem Abend wird die Raplegende R.A. the Rugged Man sein. So wertetreu sein Rapstil, so kontrovers und unangepasst ist seine Künstlerpersönlichkeit. Der New-Yorker Rapper mit deutschen Wurzeln kollaborierte bereits mit Szenegrößen wie Notorious BIG, dem Wu-Tang Clan, Mobb Deep und den Jedi Mind Tricks. Über die Jahre hat er sich die kontroverse Art sowie den überaus einflussreichen, tendenziell oldschooligen Stil bewahrt: R.A. ist weiterhin lieber unabhängiger Lyricist statt "faggot NYC hipster rapper".

A-F-R-O: Talent zurück in Braunschweig

Der zweite Künstler A-F-R-O ist bereits von einer der vergangenen Ausgaben der Veranstaltungsreihe bestens bekannt. Mit beeindruckender Wortgewandtheit, präziser Technik und einem aberwitzigen Flow freestylt der Youngster über willkürliche Gegenstände, die ihm vor die Nase gehalten werden und wurde damit 2014 zum YouTube-Star. R.A. entdeckte den Jungen damals und nahm ihn unter seine Fittiche, um ihm eine Legende nach der anderen vorzustellen. Mit keinem geringerem als NYC Beatmaker-Legende Marco Polo nahm er sein aktuelles Debütalbum "AFRO POLO" auf, welches er zusammen mit Marco bereits  in der Walhalla präsentiert hat.

Last but not least ist zu vermelden: Shacke One. "Shacke ist King", so die Initiatoren. "Aus Prinzip." Ein Lebemann, der am liebsten unter der Gürtellinie austeilt. Er komplettiert das Programm der "It's all good"-Dezemberausgabe in diesem Jahr. DJ-Support gibt es am Abend von DJ Fourteen & Kidkapone (Braunschweig), DJ Amigo (Braunschweig) sowie DJ Chems (Braunschweig). Karten gibt es im Vorverkauf für 28 Euro bei boardjunkies (Damm 18) oder online auf www.boardjunkies.de, an der Abendkasse für 30 Euro. Beginn ist 22 Uhr.

Copyright und Infos


Location: Walhalla Skatehall (BS)
Autor / Credits: Falk-Martin Drescher


Facebook-Channel

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Wenn ja freuen wir uns über deinen Kommentar. Wenn du auch in Zukunft keine wichtigen Neuigkeiten verpassen möchtest, werde Fan unseres Channels bei Facebook!